KL lacht

Lachyoga baut auf den Grundlagen des klassischen Yogas auf. Insbesondere Atemübungen, Mutras (Akupressur) und die Geisteshaltung wurden übernommen. Auf dieser Basis entwickelte ein indischer Schulmediziner unter Berücksichtigung der Gelotologie, der Wissenschaft des Lachens, einfache pantomimische Übungen. Diese lösen die gleiche positive Wirkung aus, wie echtes Lachen.

Lachyoga setzt weder Gelenkigkeit noch Ausdauer voraus J

Du brauchst keine besondere Kleidung.

n wünschen wir viel Spaß beim durchstöbern der folgenden Seiten …

Comments are closed.